Startseite | Aktuelles/Termine | Status | Kontakt | Links | Impressum | Letzte Änderung

KHD Übung, Blumau


Übungsbeginn:
25.10.2014 um 14:00 Uhr

Übungsthema: KHD-Übung im GÜPL Blumau

Übungsannahme:
In den frühen Morgenstunden des 01. Mai 2015 ereignete sich im Raum GÜPL Blumau ein Erdbeben, das einige Häuser im Bereich des Epizentrums zum Einsturz brachte, in den
betroffenen Objekten wurden einige Personen vermisst. Da auch die umliegenden Orte teilweise durch das Beben geschädigt wurden, sind die örtlichen Einsatzkräfte nur vermindert einsatzfähig. Die Behörde hat den GÜPL Blumau zum Katastrophengebiet erklärt und KHD Einheiten über das Bezirksfeuerwehrkommando Baden angefordert. Ebenfalls wurden Rettungsorganisationen und Suchhunde alarmiert.

Vom KHD-Bereitschaftskommando Baden wurde für den 02.Mai 2015 der l. Zug der 2.KHD. Bereitschaft alarmiert. Der laut Übungsausschreibung aufgestellte Zug meldet die personelle und materielle Stärke beim Abmarsch aus dem Sammelraum an die BAZ Baden.

Unsere Aufgabe bestand darin, dass alle vermissten Personen aufgefunden und schonend gerettet werden. Unser KHD-Zug setzte sich aus mehreren Feuerwehrfahrzeugen des Bezirkes Baden zusammen, sodass auf mehreren Schadensstellen gleichzeitig gearbeitet werden konnte. Innerhalb von 4 Stunden konnten alle vermissten Personen gerettet bzw geborgen werden.

Diese Übung festigte und förderte die Zusammenarbeit der Feuerwehren für den Ernstfall.


Quelle Fotos:
Daniel WIRTH, FF Bad Vöslau
Christopher NEUMAYER, FF Günselsdorf

Fotos

Eingesetzte Fahrzeuge